Anja Böddecker

Erzieherin
Mediatorin
Marte Meo Therapeut
Trainerin für Gewaltprävention
Fachkraft für Inklusion

Ich schätze an der Arbeit im Kindergarten ganz besonders, dass wir uns immer wieder neu,
gemeinsam mit den Kindern und deren Familien, auf den Weg machen dürfen.
Um zusammen zu spielen, zu staunen, zu forschen, Neues zu entdecken, Fragen zu fragen,
im Glauben zu wachsen, sich an der Schöpfung zu freuen und ihr respektvoll zu begegnen.

Ich erlebe die Arbeit im Kindergarten als etwas sehr besonderes und oft geht mir auf dem Weg hierhin das folgende Kinderlied durch den Kopf.
„Wir singen vor Freude, der Tag beginnt, wir freuen uns, dass wir zusammen sind.
Hin und her, her und hin, hier ist Einer, da ist Einer,
Hand in Hand und Schritt für Schritt, viele, viele, viele gehen mit.“
Das finde ich wunderbar und bin dankbar ein Teil dessen sein zu dürfen.

„Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist,
dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später

sein ganzes Leben lang schöpfen kann.“  Astrid Lindgren


 

 


Anja Böddecker Erzieherin - Fachkraft Inklusion