Carola Szmais

Lehramtsanwärterin

Als angehende Lehrerin freue ich mich an den Lernfortschritten von Kindern und lerne selbst ganz viel
von der kindlichen Fantasie und Neugier. Hierbei möchte ich die Kinder entsprechend ihrem individuellen Entwicklungstempo ermutigen und fördern. Doch all dies geht nicht ohne eine gesunde Beziehung.
Umso mehr freue ich mich über den wertschätzenden Umgang im Kindergarten. Schließlich ist jeder
(Groß und Klein) ein wertvolles und geliebtes Geschöpf Gottes und sollte sich in dieser Annahme frei entwickeln dürfen. Dies möchte ich den Kindern mitgeben und sie so auch an den christlichen Glauben heranführen.

Euer Leben soll von Liebe geprägt sein, wie auch Christus uns geliebt hat. (Epheser 5, 2)“


Carola Szmais Studentin